Rehabilitation beim Patienten zu Hause

Mit Blick auf Patienten nach Verletzungen, Verletzungen, Operationen, Schlaganfall, degenerative Erkrankungen der Hüft- und Kniegelenke sowie Menschen, die sich nicht selbstständig bewegen können, haben wir ein Angebot der Physiotherapie und Heimrehabilitation geschaffen.
Das Angebot bietet eine komfortable Behandlungsform im Bereich der ärztlichen Beratung und professionellen therapeutischen Behandlungen unter Anleitung professioneller Physiotherapeuten zu Hause.

Wie sieht Physiotherapie und Rehabilitation zu Hause aus?

Tatsächlich unterscheiden sich Physiotherapie und Heimrehabilitation nicht wesentlich von einem regelmäßigen Besuch in einem medizinischen Zentrum. Die Vorgehensweise des Therapeuten ist identisch mit der stationärer Patienten, notwendige Geräte und Hilfsmittel für physikalische Therapie- oder Massagebehandlungen werden direkt in die Wohnung des Patienten gebracht. Die vom Therapeuten eingesetzten Geräte ersetzen hochwertige Maschinen, ohne die Behandlungsqualität zu Hause zu beeinträchtigen. Hervorzuheben ist, dass alle Physiotherapie-Artikel nach jedem Patienten regelmäßig gereinigt und desinfiziert werden.

Beim ersten Hausbesuch konzentriert sich der Physiotherapeut auf die allgemeine Gesundheitsbeurteilung des Patienten, um einen auf seine individuellen Bedürfnisse zugeschnittenen Rehabilitationsplan zu entwickeln. Ein Hausbesuch besteht daher aus einem ausführlichen Gespräch, Bestimmung des Bewegungsumfangs, Beurteilung von Empfindung, Reflexen, Gang, Selbständigkeit, Analyse der Krankenakte und ggf. sogar einer Überweisung zu weiteren Untersuchungen.

All dies dient der korrekten Diagnose der Krankheit, an der wir in den nächsten Sitzungen arbeiten werden, indem wir das vom Physiotherapeuten gemäß den gesammelten Informationen erstellte Behandlungsprogramm umsetzen.

Welche physiotherapeutischen Behandlungen sind in einem Hausbesuch enthalten?

Bei einem Hausbesuch versuchen Physiotherapeuten in der Regel bis zu 5 Behandlungen durchzuführen (je nach Alter, Zustand des Patienten und Rehabilitationsplan). Ihre Aktivitäten umfassen, sind aber nicht beschränkt auf:

  • Kinesiotherapie (Bewegungsübungen),
  • manuelle Therapie,
  • Medizinische Massage,
  • Reflextherapie,
  • Kinesiotaping.

Vorteile der Physiotherapie und Heimrehabilitation

Sowohl die häusliche Form der Physiotherapie als auch die Rehabilitation bringen dem Patienten viele Vorteile. Erstens spart es Zeit und Nerven nicht nur der Patienten, sondern auch ihrer Angehörigen. Indem Sie sich entscheiden, einen Physiotherapeuten bei Ihnen zu Hause aufzusuchen, vermeiden Sie lästiges Pendeln, Warteschlangen, übermäßige Anstrengung, erhöhte Bewegungsschmerzen und andere Stresssituationen. Natürlich wirken sich die oben genannten Situationen nicht positiv auf die Lebensqualität aus, daher lohnt es sich zu überlegen, ob es nicht besser wäre, einen Hausbesuch zu vereinbaren.

Darüber hinaus konzentriert sich ein Physiotherapeut, der Physiotherapiebehandlungen zu Hause durchführt, nur auf eine Person, wodurch er ständig die Qualität der Arbeit, den Fortschritt und die Ergebnisse überwacht. Infolgedessen führt Einzelarbeit in der Privatsphäre des Hauses zu viel besseren und schnelleren Ergebnissen als in einer Gruppe.

Weitere Vorteile der Heimrehabilitation sind:

  • postoperative Ausbildung,
  • Laufen lernen nach orthopädischen Eingriffen,
  • Sicherheitsgefühl und Selbstvertrauen,
  • Anpassung der Stunden an Ihre Bedürfnisse,
  • keine Transportkosten zur Sanierung.

Für wen ist Physiotherapie und Heimrehabilitation geeignet?

Rehabilitationsbehandlungen zu Hause sind für jeden Patienten bestimmt, der unter körperlichen Beschwerden leidet, die das Funktionieren des Alltags ermöglichen. Sie werden jedoch besonders empfohlen für Patienten mit eingeschränkter Motorik, Schädigungen des Nervensystems, nach Operationen, Traumata, chronischen Erkrankungen, Degenerationen und im Wachkoma.

Auch für Säuglinge gilt das Angebot der Heimrehabilitation, nämlich die Beurteilung ihrer psychomotorischen und neurophysiologischen Entwicklung.

Wie bereite ich mich auf einen Besuch beim Physiotherapeuten vor?

Damit die Heimrehabilitation reibungslos und effektiv ablaufen kann, bitten wir unsere Patienten, eine Krankenakte über ihre Krankheit und saubere Handtücher für die therapeutische Massage anzufertigen. Es ist auch sehr wichtig, dass der Patient nicht am selben Tag pharmakologische Schmerzmittel einnimmt oder eine Stunde vor dem Eingriff schwere Mahlzeiten zu sich nimmt. Dies hilft uns, die richtigen diagnostischen Testergebnisse zu erhalten. 

Unsere erfahrenen Rehabilitationsspezialisten in Stettin stehen Ihnen gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns um einen Beratungs- oder Hausbesuchstermin zu vereinbaren.

Wenn Sie sich für eine Heimrehabilitation in unserer Klinik entscheiden, wählen Sie aus einer Reihe wirksamer Behandlungen, die auf höchstem Niveau durchgeführt werden Spezialisten.

Unsere Spezialisten für Heimrehabilitation:

  • Damian Stucki
    Zertifizierter Osteopath, Absolvent der ESO International School of Osteopathy in England und Physiotherapeut – Absolvent der PUM in Szczecin.
  • Rafal Antczak
    Osteopath - ein Absolvent der Europäischen Schule für Osteopathie ESO in Boxley und ein zertifizierter Physiotherapeut und manueller Therapeut mit 10 Jahren Erfahrung. 
  • Wojciech Horba
    Absolventin der Hochschule für Pädagogik und Therapie in Szczecin und Master-Abschluss in Physiotherapie - Absolventin der PUM.
  • Marek Skawinski
    Absolvent der Pommerschen Medizinischen Universität. In der Arbeit mit Patienten legt er großen Wert auf die praktische Anwendung seines Wissens.

Unter Physiotherapie i Rehabilitation In der Stadt Szczecin bieten wir folgende Dienstleistungen an: 

Physiotherapie Stettin
Fizjo-Pomocy ist Physiotherapie und Rehabilitation

Hatten Sie eine Verletzung, die Ihnen die Rückkehr ins normale Leben erschwert?
Werden Ihre täglichen Aktivitäten von unangenehmen Schmerzen begleitet?
Physiotherapie ist ein wirksames Mittel zur Genesung.