Arthrose der Wirbelsäule

Arthrose der Wirbelsäule

Arthrose der Wirbelsäule ist eine Erkrankung des Bewegungsapparates, die Schmerzen verursacht und die Bewegung einschränkt. Sie entsteht durch Veränderungen im Bereich von Knochen, Bandscheiben und Weichteilen. Die Krankheit betrifft normalerweise ältere Menschen, aber jüngere Menschen sind immer häufiger von dieser Erkrankung betroffen.

Arthrose der Wirbelsäule
Wie behandelt man Arthrose der Wirbelsäule?

Was ist Arthrose der Wirbelsäule?

Wirbelsäulendegeneration ist die vorzeitige Abnutzung des Körpers, bei der die Wirbelsäule mit der Zeit ihre Elastizität verliert, die Wirbel verhärten und die Bandscheiben schrumpfen und sich verschieben.

Im weiteren Krankheitsverlauf werden auch Gelenkkapsel, Knochen, Sehnen und Muskeln geschädigt. Aufgrund des Mangels an Synovialflüssigkeit zwischen den Knorpeln beginnen benachbarte Knochen aneinander zu reiben. All diese Veränderungen verursachen in der Folge Schmerzen, Instabilität und Deformationen der gesamten Wirbelsäule, die zu einer Verschlechterung der Lebensqualität führen.

Aufgrund des Krankheitsortes werden sie unterteilt in: Degeneration der Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule. Arthrose der Wirbelsäule tritt vor allem bei älteren Menschen auf, betrifft aber auch Erwachsene. Der häufigste Faktor, der vorzeitigen Gelenkverschleiß verursacht, ist Langzeitverschleiß falsche Körperhaltung bei der Arbeit und übermäßige körperliche Aktivität.

Was sind die Ursachen für eine Degeneration der Wirbelsäule?

Das Auftreten von Degenerationen der Wirbelsäulengelenke wird durch folgende Ursachen beeinflusst:

  • Alter,
  • Fettleibigkeit,
  • Haltungsfehler,
  • Verletzung,
  • Überlastung der Wirbelsäule,
  • Mangel an körperlicher Aktivität,
  • Arthritis,
  • hormonelle Veränderungen,
  • angeborene Faktoren.

Wie äußert sich eine Wirbelsäulenarthrose?

Das Hauptsymptom gemeinsame Degeneration Es gibt Schmerzen in der Wirbelsäule, die plötzlich, akut oder chronisch sein können. Es tritt am häufigsten beim Bewegen auf und kann von knisternden Geräuschen begleitet sein. Wenn die Krankheit bestimmte Gelenke betrifft, verlieren sie diese allmählich volle Bewegungsfreiheit.

Auch die Gelenkachse wird verändert, was zu Verzerrungen und Verbreiterungen der Konturen führt. Ein weiteres verräterisches Symptom ist die Steifheit, die normalerweise beim Aufwachen auftritt und aufgelöst werden muss, damit der Körper wieder funktioniert. 

Arthrose der Wirbelsäule - Physiotherapie

Die Behandlung der Arthrose der Wirbelsäule wird individuell auf die Art und Schwere der Erkrankung abgestimmt. Leider ist die Krankheit nicht heilbar und man kann nur ihre Symptome lindern und ihr Fortschreiten verlangsamen. Die effektivste Methode zur Schmerzlinderung ist Krankengymnastik. Es bedeckt manuelle Behandlungen i körperliche Rehabilitation durch Bewegung zur Kräftigung und Entspannung der Rücken- und Bauchmuskulatur. Zu diesem Zweck können Sie zusätzlich verwenden eine Matte mit Stacheln für die Rückenlage, die wir in unserem Shop mit Physiotherapie-Produkten anbieten.

Unsere qualifizierten Physiotherapeuten aus Stettin Darüber hinaus informieren sie den Patienten über Bewegung und tägliche Gewohnheiten, die dazu beitragen können, die Krankheit zu verlangsamen und die Symptome zu lindern. Außer, abgesondert, ausgenommen Physiotherapie Sie sollten ein gesundes Körpergewicht halten und Belastungen der Wirbelsäule vermeiden.

Eine Reihe von Übungen - Autotherapie für die Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule

Unsere Spezialisten für Physiotherapie in Stettin: 

  • Damian Stucki
    Zertifizierter Osteopath, Absolvent der ESO International School of Osteopathy in England und Physiotherapeut – Absolvent der PUM in Szczecin.
  • Rafal Antczak 
    Osteopath - ein Absolvent der Europäischen Schule für Osteopathie ESO in Boxley und ein zertifizierter Physiotherapeut und manueller Therapeut mit 10 Jahren Erfahrung.
  • Katarzyna Blaszczyk
    Sie absolvierte ein Masterstudium in Physiotherapie an der Medizinischen Universität Karol Marcinkowski in Posen.
  • Wojciech Horba
    Absolventin der Hochschule für Pädagogik und Therapie in Szczecin und Master-Abschluss in Physiotherapie - Absolventin der PUM.
  • Magdalena Bialas
    Diplom Physiotherapeut, Absolvent der PUM. Sie absolvierte ein postgraduales Studium an der WSEiT in Poznań.
  • Natalia Rudnicka
    Master der Physiotherapie, Absolvent der Pommerschen Medizinischen Universität in Szczecin.
  • Marek Skawinski
    Absolvent der Pommerschen Medizinischen Universität. In der Arbeit mit Patienten legt er großen Wert auf die praktische Anwendung seines Wissens.

Unter Physiotherapie i Rehabilitation In der Stadt Szczecin bieten wir folgende Dienstleistungen an: 

Physiotherapie Stettin
Physiotherapie und Rehabilitation

Hatten Sie eine Verletzung, die Ihnen die Rückkehr ins normale Leben erschwert?
Wird Ihr Unterricht von unangenehmen Schmerzen und Beschwerden begleitet?
Physiotherapie ist ein wirksames Mittel zur Genesung.