Stress – wie wirkt er sich auf den Körper aus?

Wie wirkt sich Stress auf den Körper aus? 

Stress begleitet uns auf Schritt und Tritt: im Beruf, im Privatleben und sogar in Alltagssituationen. So wie es viele Ursachen für Stress gibt, so gibt es auch Methoden, mit denen wir damit umgehen können. Dadurch können wir sehr gute Ergebnisse erzielen Physiotherapiewas viele positive Auswirkungen auf das Ganze und den Geist hat.

Was ist Stress?

Stress ist eine physiologische und psychologische Reaktion auf einen Reiz, der den Körper aus dem Gleichgewicht bringt. Stres Über die Bedrohung zu informieren hilft, sich an die Situation anzupassen, um zu überleben. Diese Eigenschaft ist für eine Person sehr notwendig, damit der Körper instinktiv gegen Gefahren handeln kann.

Daher kann Stress in zwei Arten unterteilt werden: gut und schlecht. Es ist episodischer Stress, der es motiviert, und kontinuierlicher Stress wirkt sich auf den Körper aus, indem er die geistige und körperliche Funktionsfähigkeit senkt. Dauerstress kann sogar zu chronischen Krankheiten, Infektionen und Hautproblemen führen.

Wie wirkt sich Stress auf die Gesundheit und den Körper aus?
Stress ist eine physiologische und psychologische Reaktion auf einen Reiz, der den Körper aus dem Gleichgewicht bringt

Negativer Stress ist sehr schwer zu erkennen, da er lange im Verborgenen bleibt. Seine Symptome unterscheiden sich nicht von denen in nervösen Situationen. Daher sollten Sie auf folgende Langzeitsymptome achten:

  • Hände schütteln
  • starkes Schwitzen,
  • Herzschmerzen und Herzklopfen
  • Schlaflosigkeit,
  • Depression, Nervosität, Angst, Wut und Depression
  • Magenverstimmung,
  • errötet an der Cola oder um den Hals,
  • Anstieg des Blutdrucks.

Kurzfristige Symptome treten am häufigsten bei episodischem Stress auf und umfassen:

  • flache Atmung
  • trockener Mund
  • erhöhte Aktivität der Schweißdrüsen,
  • kalte Haut, Hände und Füße,
  • starke Muskelverspannung,
  • geringes Selbstwertgefühl,
  • Konzentrations- und Selbstvertrauensverlust,
  • Schwierigkeiten haben sich zu konzentrieren.

Wie wirkt sich Dauerstress auf den Körper aus?

Das Nerven-, Immun- und endokrine System, das für die Ausschüttung von Hormonen verantwortlich ist, ist an der Stressreaktion beteiligt. Wenn der Körper zu viel Stress erfährt, kann das Immunsystem verrückt spielen und Histamin freisetzen, um die Störung loszuwerden.

Sehr oft greift das Immunsystem die Haarfollikel an und verursacht Haarausfall. Hinzu kommt eine erhöhte Ausschüttung des Hormons Cortisol, das die Fähigkeit des Körpers, Blutzucker zu verarbeiten und Fett zu verstoffwechseln, beeinträchtigt.

Eine andere Ursache Langzeitbelastung ist eine Schwächung des menschlichen Immunsystems, das eine wichtige Rolle beim Schutz des Körpers vor Bakterien und Viren spielt. Es schaltet auch die Schmerzempfindlichkeit aus und setzt die Hormone Endorphine und Enkephaline frei.

Zu den häufigsten Auswirkungen von Stress gehören:

  • Hautausschlag, Entzündung
  • Alopezie
  • Gewichtszunahme oder -verlust
  • geringere Resistenz gegen Infektionen,
  • Herpes
  • Verdauungsprobleme
  • Schmerzen in der Brust,
  • Schwankungen des Blutdrucks,
  • Herzklopfen,
  • Schlafstörungen,
  • Probleme mit der Konzentration.
  • Menstruations- oder erektile Dysfunktion,
  • depressive Stimmung.

Wege mit Stress umzugehen

Die Behandlung von Stress ist sehr wichtig, da seine Ignorierung zu schweren Erkrankungen, Stress für das Nervensystem und somatischen Beschwerden führen kann. Entspannung und Ruhe sind im Umgang mit Stress sehr wichtig, aber heutzutage hilft selbst das vielleicht nicht mehr weiter.

Daher unsere Physiotherapeuten aus Stettin angemessen verwenden Techniken der Osteopathiedie in der Lage sind, die aufgebaute Spannung im Körper zu lösen. Osteopathie Es ist sehr effektiv, um Stress schnell wieder ins Gleichgewicht zu bringen und abzubauen.

Wir arbeiten mit dem Geschäft FizjoBox zusammen, das hochwertige Physiotherapieprodukte anbietet. Überprüfen hier anmelden kann Welche Massagebälle empfehlen wir, um eine äußerst effektive Rehabilitation sowohl in der Physiotherapiepraxis als auch zu Hause durchzuführen.

Unsere Spezialisten für Osteopathie:

  • Damian Stucki
    Zertifizierter Osteopath, Absolvent der ESO International School of Osteopathy in England und Physiotherapeut – Absolvent der PUM in Szczecin. 
  • Rafal Antczak
    Osteopath - ein Absolvent der Europäischen Schule für Osteopathie ESO in Boxley und ein zertifizierter Physiotherapeut und manueller Therapeut mit 10 Jahren Erfahrung.

Unter Physiotherapie i Rehabilitation In der Stadt Szczecin bieten wir folgende Dienstleistungen an: 

Physiotherapie Stettin
Physiotherapie und Rehabilitation

Hatten Sie eine Verletzung, die Ihnen die Rückkehr ins normale Leben erschwert?
Wird Ihr Unterricht von unangenehmen Schmerzen und Beschwerden begleitet?
Physiotherapie ist ein wirksames Mittel zur Genesung.